Die Grundlagen von Bitcoin und Kryptowährung – und wie man investiert

Wenn Sie wie wir sind, hören Sie wahrscheinlich das Wort Bitcoin und Ihre Augen werden ein wenig glasig. Aber wie in vielen Bereichen der Finanzwelt – die absichtlich eine verwirrende Sprache verwendet – müssen Sie nur ein paar der Kernideen wegbrechen, und plötzlich stellen Sie fest, dass Sie nicht so aus dem Spiel sind, wie Sie dachten.

Zuvor trafen wir Bill Barhydt, Gründer und CEO der Kryptowährungs-Exchange-App offen , hatten wir auch das Gefühl, dass wir sehr wenig Grund hatten, uns um Bitcoin zu kümmern. Aber Abra – das teils benutzerfreundliche Anlage-App, teils Venmo für Krypto ist – wurde ursprünglich entwickelt, um es den Menschen zu ermöglichen, Bitcoin zu verwenden, um einfach und kostengünstig Geld über Grenzen hinweg zu senden. Wir verwendeten es hauptsächlich für Überweisungen oder Geld, das von Arbeitern nach Hause geschickt wurde, die ihren Lebensunterhalt in anderen Ländern verdienten, sagt Barhydt. Die Gebühren für diese Transaktionen können bis zu 15 Prozent betragen … um Geld von den Leuten zu bewegen, die es sich am wenigsten leisten können. Und laut Barhydt ist Kryptowährung die Technologie, die dieses Problem lösen kann.

Im letzten Jahr hat Abra auch seine Anlagedienstleistungen so erweitert, dass die Blockchain-Technologie voll ausgeschöpft wird.

wie man mit seinen freunden urlaub macht

Wenn wir Sie bei Blockchain verloren haben: Lesen Sie weiter.

Ein Q&A mit Bill Barhydt

F Was ist Bitcoin? EIN

Kryptowährung ist digitales Geld, was bedeutet, dass es auf Ihrem Computer oder Telefon gespeichert und ohne Bank oder Zwischenhändler von Person zu Person gesendet werden kann. Bitcoin ist die erste Kryptowährung.

Anstatt dem traditionellen Prozess einer Bank oder eines Kreditkartenunternehmens zu folgen, das die Identität eines Kunden bestätigt, verlässt sich Bitcoin auf eine Reihe von privaten und öffentlichen Schlüsseln, die dazu beitragen, Menschen auf beiden Seiten der Transaktion zu schützen. Ein öffentlicher Schlüssel ist wie eine E-Mail-Adresse, die Sie jedem geben können, und er kann Bitcoin an diese Adresse senden. Der private Schlüssel funktioniert wie Ihr E-Mail-Passwort. Es schützt den Zugriff auf Ihr Bitcoin und sollte sorgfältig bewacht und geschützt werden.


F Woher kommt Bitcoin und wie wird es erstellt? Wo kann man es bekommen? EIN

Bitcoin wird über einen Prozess erstellt, der als Mining bekannt ist. Mining für Bitcoin ist das digitale Äquivalent zum Graben nach Gold. Miner verwenden leistungsstarke Computer, um miteinander um den Gewinn von Bitcoin zu konkurrieren, indem sie ein mathematisches Rätsel lösen, das immer schwieriger wird, je mehr Menschen versuchen zu gewinnen. Die Menge an Bitcoin, die Bergleute gewinnen können, nimmt mit der Zeit ab.

Dies bedeutet, dass Bitcoin ein deflationäre Währung , wie Gold, das eine Hortungssituation geschaffen hat, die viele Ökonomen vorhergesagt haben. Dieser Hortungsprozess erzeugt eine Rückkopplungsschleife: Je wertvoller und knapper Bitcoin wird, desto mehr Menschen werden motiviert, ihn zu horten, was den Wert erhöht, was zu mehr Hortung führt und den Preis weiter in die Höhe treibt.

Miner entscheiden auch, welche Transaktionen vom Bitcoin-Netzwerk akzeptiert werden. Benutzer zahlen Minern eine kleine Gebühr für die Annahme ihrer Transaktion, wenn sie Geld über das Bitcoin-Netzwerk senden möchten. Dies ist vergleichbar mit der Zahlung einer Gebühr an Ihre Bank, wenn Sie Geld überweisen. Miner nehmen im Allgemeinen zuerst die Transaktionen mit den höchsten Gebühren, da Bitcoin nur etwa 25.000 Transaktionen pro Stunde verarbeiten kann. Bald wird dies auf Millionen von Transaktionen pro Stunde anwachsen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Bitcoin als Investition zu besitzen oder damit Geld zu senden, aber kein Miner sind, können Sie auch einige von anderen Bitcoin-Inhabern kaufen.

Schließlich unterhalten viele Leute Kopien des Bitcoin-Netzwerks, sogenannte Knoten. Nodes stellen sicher, dass alles richtig läuft und dass die Miner ihre Arbeit gemäß den Regeln des Systems erledigen: Sie betreiben eine ausgeklügelte Art von Hauptbuch namens Blockchain, das eine Kopie jeder einzelnen jemals ausgeführten Bitcoin-Transaktion verwaltet.


F Wie hat Kryptowährung einen Wert? Wie können Sie darauf vertrauen, dass es in Zukunft einen Wert haben wird (im Gegensatz zu Fiat-Geld)? EIN

Letztendlich hat alles einen Wert, weil die Menschen darin übereinstimmen, dass es einen Wert hat. Von der Regierung ausgegebenes Geld wie der US-Dollar hat einen Wert, weil wir uns alle darin einig sind, vor allem, weil unsere Regierung die Zahlung von Steuerschulden nur in ihrem eigenen Geld akzeptiert.

Im Allgemeinen hat ein Vermögenswert wie Kryptowährung oder Baseballkarten oder Gold aus einigen möglichen Gründen einen Wert – obwohl nicht alle auf einmal stimmen müssen:

1. Menschen möchten einen Vermögenswert halten, um Wert zu speichern oder als Investition.

2. Die Leute denken, dass der Vermögenswert im Allgemeinen knapp ist, mit einer angemessenen Gewissheit, dass er knapp bleiben wird oder dass niemand künstlich viel mehr davon schaffen kann.

3. Menschen halten einen Vermögenswert, wenn er eine nützliche Funktion erfüllt, entweder als Geld, als Ware oder als handelbares Gut.

wo man in meiner nähe ohren stechen lassen kann

Insbesondere Bitcoin hat aus verschiedenen Gründen einen Wert:

ein. Der Mining-Prozess. Die gleichen wirtschaftlichen Anreize, die Menschen dazu bringen, Gold zu graben oder nach Öl zu bohren, sind am Werk: Menschen sind bereit, Zeit und Ressourcen zu investieren, um neue Bitcoins zu erstellen. Da gibt es einen Markt, und der Markt treibt die Produktion an.

zwei. Seine Netzwerkwirkung. Bitcoin ist die erste und dominanteste Kryptowährung. Es gibt viele Alternativen, aber die Leute verwenden es weiterhin, weil es nach wie vor das am weitesten verbreitete und sicherste Netzwerk ist.

3. Knappheit. Es werden immer nur 21 Millionen Bitcoins produziert. Im Vergleich dazu ist die moderne Fiat-Währung ein Produkt der Geldpolitik, die von Zentralbanken kontrolliert wird. Wie wir auf der ganzen Welt sehen, ist es für Regierungen ziemlich einfach, diese Geldpolitik falsch zu machen und alle möglichen Probleme zu verursachen. Menschen fühlen sich vom Wertversprechen von Bitcoin angezogen, weil es eine Alternative zu traditionellen Vermögenswerten bietet und auf Computercode basiert, der global, unpolitisch, zensurresistent und von Natur aus knapp ist.


F Was ist eine Blockchain und wie funktioniert sie? EIN

Die Bitcoin-Blockchain ist eine verteilte Datenbank, die sicherstellt, dass alle vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Transaktionen gültig und nicht hackbar sind. Betrachten Sie es als ein riesiges globales Scheckbuch ohne Bank, von dem Millionen von Menschen eine Kopie haben. Jedes Mal, wenn Sie Geld auf das oder vom Scheckbuch einzahlen oder abheben möchten, müssen Sie mindestens 51 Prozent der Personen mit einer Kopie des Scheckbuchs anrufen und sie dazu bringen, zuzustimmen, dass die Transaktion gültig ist – Mehrheitsregeln. Warum möchten Sie eine Kopie jeder Transaktion in jedem Scheckbuch haben? Ganz einfach: Es ist die einzig bekannte und bewährte Methode, um sicherzustellen, dass das Geld im Scheckbuch nicht doppelt ausgegeben wird. (Natürlich macht Bitcoin dies effizienter als die globale Scheckbuchanalogie, aber die Idee ist immer noch dieselbe.)

Noch wichtiger ist, dass die Bitcoin-Blockchain eine neue Art der Datenorganisation ist. Es ist eine Struktur, die auf sich selbst aufbaut. Jeder Block enthält Informationen, die verifiziert wurden und nicht gelöscht oder neu geschrieben werden können. Sobald ein Block abgeschlossen ist, wird er mit dem nächsten Block verknüpft und bildet eine Kette verknüpfbarer Informationen. Durch die Lösung des Vertrauensproblems im Internet ermöglicht die Blockchain neue Arten wirtschaftlicher Aktivität auf der Grundlage der Münzen, die geschaffen wurden, um Anreize für ihre Verwaltung zu schaffen.


F Was sind andere Kryptowährungen, über die es sich zu wissen lohnt? EIN

Es gibt Tausende von Kryptowährungen und jeden Tag werden mehr entwickelt und eingeführt. Einige Kryptowährungen sind Versionen der Bitcoin-Blockchain, die versuchen, andere Probleme zu lösen. Litecoin zum Beispiel soll schnellere und billigere Transaktionen ermöglichen, während eine Münze wie Dash auf zusätzliche Privatsphäre ausgelegt ist. Dann gibt es noch andere Kryptowährungen, die völlig neue Infrastrukturen aufbauen. Ethereum ist die zweitbeliebteste Kryptowährung in Bezug auf den Netzwerkwert. Es gibt viele Möglichkeiten, den Wert zu messen, aber Kryptowährungssysteme sind teilweise wertvoll, weil sie offene und verteilte Netzwerke sind. Und Ethereum ist als Plattform konzipiert, um dezentralisierte Anwendungen und intelligente Verträge auszuführen, und es wird verwendet, um neue Token zu erstellen, die über Initial Coin Offerings (ICOs) oder Token-Verkäufe verteilt werden.

Wir befinden uns noch in den Anfängen der Kryptowährungen, daher wird es interessant sein zu beobachten, wie sich dieser ganz neue Sektor entfaltet.


F Was ist das Gesamtbild bei Kryptowährungen? EIN

Heute ist das Bitcoin-Netzwerk über 100 Milliarden Dollar wert. Wir glauben, dass Bitcoin letztendlich verwendet wird, um große globale Probleme zu lösen. Mir fallen drei konkrete Beispiele ein.

Die erste ist Zahlungen und Geldüberweisungen für Überweisungen. Über 500 Milliarden US-Dollar werden weltweit von Wanderarbeitern an ihre Familien in anderen Ländern überwiesen. Die Gebühren für diese Transaktionen können bis zu 15 Prozent betragen und liegen im Durchschnitt bei etwa 10 Prozent. Das bedeutet, dass 50 Milliarden Dollar für unnötige Gebühren verschwendet werden, um Geld von den Leuten zu bewegen, die es sich am wenigsten leisten können. Bitcoin kann diese Gebühren schließlich beseitigen.

Das zweite Beispiel ermöglicht neue Arten von Investitionen. Bitcoin kann Smart Contracts ermöglichen, die sehr einfache Derivate simulieren können, die Anlegern ein Engagement in US-Aktien im Ausland ermöglichen können. Oder es kann US-Anlegern ein Engagement in ausländischen Aktien ermöglichen, ohne einen Makler finden zu müssen, der die Aktie tatsächlich verkauft.

Schließlich glauben wir, dass die Bitcoin-Technologie verwendet wird, um es Menschen in Entwicklungsmärkten zu ermöglichen, Haushaltselektronik wie Waschmaschinen, Kühlschränke, Fernseher usw. zu leasen. Der Käufer wird einfach jede Woche eine kleine Menge Bitcoin an die Brieftasche des Verkäufers weiterleiten und diese wird das Gerät funktionieren lassen. Dies ist mit traditionellem Regierungsgeld nicht ohne weiteres möglich, und es ist eine mächtige Möglichkeit.


F Wie sollte ein Neuling an die Investition in Kryptowährung herangehen? EIN

Die erste Investition, die ein Neuling im Krypto-Raum tätigen sollte, ist Zeit. Es ist wichtig, einige der Grundlagen zu verstehen, wie diese verschiedenen Kryptowährungen funktionieren. Die Informationslandschaft in Krypto wird immer einfacher zu navigieren, und die Menschen investieren viel Zeit und Energie in den Versuch, Kryptowährung zugänglicher zu machen. Kaufen Sie Bitcoin im Wert von 10 $ und machen Sie sich mit dem Prozess vertraut.

Aber es ist wichtig, sich anzusehen, welche Art von Problemen Sie zu lösen versuchen, und zu entscheiden, ob die Technologie für diese Probleme am besten geeignet ist oder nicht.


F Inwiefern ähneln sich die Regeln des konventionellen Investierens und die Regeln des Investierens in Kryptowährung? Wie unterscheiden sie sich? EIN

Die Grundlagen sind die gleichen. Das Ziel ist es, etwas zu finden, das an Wert gewinnt. Bei traditionellen Märkten müssen Anleger Zeit damit verbringen, herauszufinden, wie sich die Dinge bewegen, und bereit sein, Gelegenheiten zu nutzen. Täglich können Kryptomärkte volatiler sein als traditionelle Märkte, aber der Trend geht im Laufe der Zeit dahin, dass sie an Wert gewinnen.

wie man haare glänzend und gesund macht

Kryptowährungen ähneln eher Rohstoffen als Aktien oder Anleihen. Rohstoffe, wie Gold oder Öl, leiten ihren Wert nicht aus irgendeiner Form von Cashflow ab, sondern eher aus einem inneren Wert. Bitcoin wird im Allgemeinen auf die gleiche Weise betrachtet, wird aber (wahrscheinlich) letztendlich auch als eine bessere Form von Geld angesehen. Dieses Versprechen von Bitcoin und anderen Kryptowährungen, riesige Probleme zu lösen – als bessere Form von Geld – treibt den spekulativen Wert dieser Kryptowährungen als Investitionen erheblich voran.


F Gibt es häufige Fehler oder Missverständnisse, die Sie in diesem Anlagebereich sehen? EIN

Es gibt ein massives Missverständnis, dass Krypto zwielichtig ist. Ein Teil dieses Rufs basiert auf der Tatsache, dass es sich um eine neue Technologie handelt, die noch nicht allgemein verstanden wird. Aber es liegt auch daran, dass die frühen Tage von Bitcoin mit allen möglichen dramatischen Aktivitäten wie Raubüberfällen, Drogenringen und anderen kriminellen Aktivitäten gefüllt waren. Aber jetzt bewegen wir uns von einer Phase, in der Kryptowährungen ein sehr technisches Nischenthema waren, zu einer Phase der Mainstream-Akzeptanz und -Nutzung. Große institutionelle Investoren und namhafte Finanzunternehmen engagieren sich, was nicht nur mehr Benutzer bringen wird, sondern auch dazu beitragen wird, das Wild-West-Image von Krypto etwas abzumildern. Kürzlich gaben mehrere der größten Universitätsstiftungen in den USA bekannt, dass sie auch in Kryptowährungen investiert haben.

Die Ironie an all dem ist, dass sich alles genau so entwickelt, wie sich das Internet Mitte und Ende der 1990er Jahre entwickelt hat, als viele Menschen glaubten, dass es nur um Glücksspiel und Pornografie ging. Heute wissen wir, dass das nicht stimmt.


F Wie funktioniert die Abra-App? EIN

Abra ist eine App, die es Benutzern ermöglicht, in dreißig verschiedene Kryptowährungen zu investieren, darunter Bitcoin, Ether und fünfzig Weltwährungen wie US-Dollar, Euro, chinesischer Yuan usw. Wir sind eine Kryptowährungs-Wallet, die auf der Bitcoin-Blockchain lebt, das heißt es ist wirklich sicher. Abra-Benutzer kontrollieren ihren privaten Schlüssel zur Brieftasche, was bedeutet, dass Abra niemals auf die Gelder der Benutzer zugreifen oder diese konfiszieren kann. Dies ist ein anderes Setup als die meisten Krypto-Börsen, aber wir denken, dass es im besten Interesse aller Beteiligten ist. Im Hintergrund verwenden wir eine neuartige synthetische Währungstechnologie, um die Werte an die Vermögenswerte zu koppeln, die unsere Anleger halten möchten. Dies ermöglicht es den Menschen, schnell und kostengünstig zwischen mehreren Vermögenswerten zu wechseln, was eine Welt voller Anlagemöglichkeiten eröffnet.


F Können Sie die internationale Funktion von Abra erklären? Wie ist es möglich? EIN

Wir haben Abra im Jahr 2015 als App gestartet, die es Menschen ermöglichen würde, Bitcoin zu verwenden, um einfach und kostengünstig Geld über Grenzen hinweg zu senden. Überweisungen oder Geld, das von Arbeitern, die ihren Lebensunterhalt in anderen Ländern verdienen, nach Hause geschickt werden, sind ein großer Teil der Weltwirtschaft. Mit herkömmlichen Systemen ist das Senden dieses Geldes immer noch kompliziert, und es erfordert viel Zeit und Ressourcen, es über die Grenzen zu bewegen.

Abra ist auf der ganzen Welt erhältlich, wir haben Benutzer in mehr als 75 Ländern. Kryptowährungen müssen keine Regierungen oder geografischen Grenzen anerkennen. Sie existieren als Computercode und sind daher von Natur aus global. Während Bitcoin und Kryptowährungen im Kontext entwickelter Volkswirtschaften interessant und neuartig sind, sind sie in Entwicklungsländern, in denen der Zugang zu Bank- und Finanzdienstleistungen schwierig ist oder in denen Geld- oder Regierungspolitik es den Menschen erschwert, zu sparen und zu investieren, viel kritischer und wichtiger traditionelle Märkte.


F Sehen Sie ein geschlechtsspezifisches Ungleichgewicht im Bereich der Kryptowährungen? Warum denkst Du, das ist? EIN

Es gibt definitiv ein geschlechtsspezifisches Ungleichgewicht im Bereich der Kryptowährung, ebenso wie im Rest der Technologie. Die Originalversionen der iOS- und Android-Apps bei Abra wurden von Frauen entwickelt, und unser ursprüngliches User-Experience-Team bestand nur aus Frauen (obwohl sie jetzt einen großartigen Mann im Team haben!). Vielleicht wird Krypto zugänglicher als frühere Arten patriarchalischer Tech-Bewegungen. Wir werden sehen. Finanzierungsmodelle und geografische Verteilungen sind bereits unterschiedlich, was meiner Meinung nach hilfreich sein wird. Der Krypto-Raum ist nicht auf das Silicon Valley ausgerichtet, was mir große Hoffnung auf geschlechtsspezifische, rassische und sozioökonomische Vielfalt innerhalb des Raums gibt. Und Daten zeigen, dass in Indien Frauen investieren doppelt so viel wie Männer in Krypto – ob das eine Anomalie oder ein Trend ist, ist noch nicht klar.


Bill Barhydt ist Gründer und CEO von Abra, einem globalen Krypto-Wallet- und Austauschnetzwerk. Er ist Berater und Investor in vielen Unternehmen in den Bereichen Zahlungsverkehr, Telekommunikation und Verbraucherinternet. Er hat auch bundesstaatliche und internationale Regulierungsbehörden zu den Auswirkungen digitaler Währungen und dezentralisierter Transaktionssysteme beraten. In den letzten fünfzehn Jahren war Barhydt als Führungskraft und Investor in der Mobilfunkbranche tätig, einschließlich branchenverändernder Banking-, Spiele- und IoT-Investitionen in den Telekommunikations- und IT-Sektoren. Barhydt war ein früher Mitarbeiter von Netscape, wo er am ersten Design und den ersten Implementierungen für SSL und den digitalen Zertifikatsstandard X.509 sowie an der Entwicklung von Diensten der frühen Dotcom-Ära arbeitete. Er arbeitete für Goldman Sachs an der Entwicklung von Handelssystemen und war Forscher für die NASA und Kryptograph für die CIA.